Verkehrsunfall mit Fahrerflucht gegen Mitternacht in Costa Calma 

Written by on 2. Oktober 2020

Gestern um Mitternacht kam es zu einem Verkehrsunfall am Kreisverkehr in der nähe der Tankstelle in Costa Calma, wie Zeugen von Tatort berichten. Ein Fahrzeug von Typ Citroën-Berlingo kam von der Fahrbahn ab und rammte – aus wahrscheinlich voller Fahrt, denn es waren keine Bremsspuren zu erkennen – ein Verkehrsschild und beschädigte dabei mehrere Pylonen.

Unfall 2

Unfall 2

Nach Vermutungen der Policía Local, die wenig später am Unfallort eintraf, soll es sich möglicherweise um mehrere Personen handeln, da das Fahrzeug verlassen da stand und beide Türen, sowohl Fahrer- als auch Beifahrertür geöffnet waren. Das der oder die Täter Unfallflucht begingen, lässt darauf schließen, dass es sich möglicherweise um einen Vertuschungsversuch handeln könnte um beispielsweise der Einfluss von Drogen oder Alkohol oder andere strafbare Handlungen zu verschleiern. Die Polizei hat das Fahrzeug sichergestellt und die Ermittlungen aufgenommen.

Unfall 3

Unfall 3


Reader's opinions

Leave a Reply

Your email address will not be published.


38 + = 44


Current track

Title

Artist

Background
%d Bloggern gefällt das: