Pájara modernisiert Fahrzeugflotte um 6 neuen E-Autos

Written by on 20. Oktober 2020

Der Gemeinderat hat 160.000 Euro investiert mit dem Ziel, sein Engagement für Nachhaltigkeit und saubere Brennstoffe in der Gemeinde fortzusetzen

Das Rathaus von Pájara präsentierte am Dienstagvormittag, 20. Oktober, die sechs neuen Elektroautos, die das Rathaus zur Vervollständigung und Modernisierung der Fahrzeugflotte des Rathauses erworben hat.

An der Übergabe, die vor dem Rathaus stattfand, nahmen der erste Ratsvorsitzende Pedro Armas, die Gemeinderätin für Inklusion, Energie und Industrie, Evangelina Sánchez, und die Gemeinderätin für öffentliche Arbeiten und Fahrzeuge, Lucía Darriba, sowie der Leiter der Gruppe Juan Toledo, Óscar Luzardo, teil.

 “Diese Initiative zielt nicht nur darauf ab, der Gemeindekorporation die benötigten Fahrzeuge zur Verfügung zu stellen, sondern auch darauf, ihr Engagement für die Modernisierung und Nachhaltigkeit der Gemeinde fortzusetzen”, sagte Bürgermeister Pedro Armas.

In diesem Sinne hoben die Gemeinderätinnen Evangelina Sánchez und Lucía Darriba das Engagement der lokalen Verwaltung für saubere und umweltfreundlichere Brennstoffe sowie für die Förderung erneuerbarer Energien im Süden der Insel hervor.

Nuevos coches eléctricos

Nuevos coches eléctricos

Um dieses Engagement zu ermöglichen, vergab die Gemeindeverwaltung den Auftrag mit einer Summe von 160.607,82 Euro (oder 26.767,97 Euro pro gekauftem Fahrzeug). Bei diesen sechs Autos handelt es sich um Fahrzeuge der Marke Renault,  Modell ZOE Intens R135, mit einer Reichweite von 386 km (WLTP) und einer Leistung von 136 PS.


Reader's opinions

Leave a Reply

Your email address will not be published.


8 + 1 =


Current track

Title

Artist

Background
%d Bloggern gefällt das: