Pájara erwirbt sechs neue Fahrzeuge, um den Fuhrpark der örtlichen Polizei zu verstärken und zu modernisieren.

Written by on 13. Juli 2021

Die Stadtverwaltung von Pájara hat die Anschaffung von sechs neuen Fahrzeugen abgeschlossen, die den Fuhrpark der Ortspolizei verstärken und modernisieren sollen. Sie erleichtern die Fortbewegung und tragen so zur Verbesserung der Dienstleistungen bei, die das Sicherheitskorps der Gemeinde den Bürgern bietet. Am letzten Montag fand auf der Plaza de Nuestra Señora de Regla, in Pájara, die Präsentation dieser neuen Autos statt, für die das Konsistorium ein Budget von 308.431,90 Euro bereitgestellt hat. An der Veranstaltung nahmen die Sprecher der Fraktionen des Stadtrats, Vertreter der Ortspolizei von Pájara und der Oberst des Infanterieregiments Soria 9 sowie die Leiter der Ortspolizeien von Pájara, La Oliva und Antigua teil. Der Bürgermeister von Pájara, Pedro Armas, betonte die Notwendigkeit der Gemeinde, neue Fahrzeuge zu haben, die die große Ausdehnung von Pájara abdecken und die die entsprechenden Sicherheitsmaßnahmen erfüllen, die es den Agenten erlauben, ihren Dienst auf die optimalste Weise auszuführen.
“Seit 2014 wurde der Kauf von Fahrzeugen für diesen Dienst nicht durchgeführt, da es notwendig ist, unseren Fuhrpark zu aktualisieren, um eine effektive Abdeckung für die Bewegungen dieser Arbeiter zu geben”, erklärt der Stadtrat.
Außerdem erklärt der Bürgermeister, dass, “obwohl vor kurzem die Lieferung von Elektrofahrzeugen ausgeschrieben wurde, deren Autonomie begrenzt ist und sie nicht ganz geeignete Fahrzeuge für die Ortspolizei von Pájara sind, die ständig unterwegs ist”.
Zur Verstärkung des Fuhrparks wurden zwei Fahrzeuge vom Typ SUV angeschafft, die mit einer Festnahmeausrüstung, einer Rückfahrkamera, Ethylometern (Alkohol-Testern), Taschenlampen mit Kegeln und Signalisierung, einem drahtlosen Smartphone-Ladegerät und einem Koffer mit wiederaufladbaren magnetischen Baken zur gelben Straßenmarkierung ausgestattet sind, zur Verfügung gestellt von der Firma Transtel SA, und vier Geländewagen mit Seilwinde, Rückfahrkamera, Ethylometer, Taschenlampen mit Kegeln und Signalisierung, kabelloses Smartphone-Ladegerät und Koffer mit wiederaufladbaren magnetischen gelben Straßenmarkierungsbaken, von Eupraxia Car SL. Die Fahrzeuge sind auch mit Defibrillatoren ausgestattet, für deren Einsatz ein Kurs abgehalten wird. Außerdem wurden kugelsichere Westen und 26 Tetra-Digitalfunksysteme, die das gesamte Gemeindegebiet abdecken, an jeden der Agenten geliefert.
Im Akt der Präsentation der Fahrzeuge wurde auch die Übergabe des Anerkennungsdiploms der Regierung der Kanarischen Inseln an vier Ortspolizisten der Gemeinde, die kürzlich in den Ruhestand getreten sind, für die während seiner Karriere geleisteten Arbeiten und Dienste vorgenommen.


Reader's opinions

Leave a Reply

Your email address will not be published.



Continue reading

Current track

Title

Artist

Background
%d Bloggern gefällt das: