La Oliva legt Beschäftigungsplan für bis zu 90 Arbeitssuchende auf

Written by on 23. November 2020

Der Gemeinderat von La Oliva wird in den kommenden Monaten im Rahmen eines sozialen Beschäftigungsplans, dem größten in der Geschichte der Gemeindeverwaltung, 90 Arbeitslose aus der Gemeinde beschäftigen.

Die Abteilung für Beschäftigung und lokale Entwicklung, das von Luis Alba geleitet wird, hat das Projekt im Rahmen des Sonderprogramms für Beschäftigung 2020-2021 der kanarischen Arbeitsverwaltung mit einer Gesamtinvestition von 1.081.525 Euro konzipiert. Davon zahlt die Gemeinde 700.089 Euro,

“im Bewusstsein der Wichtigkeit, dass wir zu diesem Zeitpunkt denen eine Arbeitsmöglichkeit bieten müssen, die schon lange keine mehr haben”, betont die Bürgermeisterin Pilar González.

Gemeinderat Luis Alba betont, dass “so schwierige Zeiten wie die, in denen wir leben, außergewöhnliche Maßnahmen erfordern, um auf die aktuellen wirtschaftlichen und sozialen Probleme zu reagieren”.

Die Interessenten müssen als Arbeitssuchende in der Arbeitsverwaltung der Kanarischen Inseln (SCE) registriert sein und dürfen in den letzten 12 Monaten nicht an einer Arbeitsbeschaffungsmaßnahme oder einem sozialen Beschäftigungsplan der SCE teilgenommen haben.

Sie müssen außerdem seit mehr als sechs Monaten in der Gemeinde La Oliva registriert sein und bei der Jobbörse der lokalen Agentur für Beschäftigung und Entwicklung gemeldet sein. Bevorzugt werden zum einen Langzeitarbeitslose und zum anderen Personen, die aufgrund von COVID 19 ihren Arbeitsplatz verloren haben.

Die im Beschäftigungsplan enthaltenen Berufsprofile sind vielfältig und umfassen zur Anstellung Verwaltungsassistenten, Verwaltungsjuristen, Ökonomen, Bauarbeiter, Servicepersonal, Gartenpfleger, Umweltpfleger, Reinigungspersonal, Informatiker, Absolventen der Sozialwissenschaften, Kindererzieher, Gruppenbetreuer, Sozialarbeiter, Lehrer, Pädagogen, Übungsleiter und Umwelttechniker einzustellen.

Diejenigen, die an einer Teilnahme interessiert sind, können einen Termin mit der Abteilung fürBeschäftigung und lokale Entwicklung vereinbaren, um ihre korrekte Anmeldung als Arbeitssuchende beim Arbeitsamt der Kanarischen Inseln zu überprüfen, da dieses Organ die Ausschreibungen für die Besetzung der verschiedenen Stellen vornimmt.

Der Termin muss vorher über die Telefonnummer 928 53 53 12 beantragt werden.

Die Mitarbeiter werden Aufgaben zur Unterstützung der öffentlichen Dienste in der Gemeinde ausführen und damit zur Stärkung der Tätigkeit des Gemeinderates selbst beitragen.

Die 60 Teilnehmer des diesjährigen Beschäftigungsplans werden ihr Arbeitsverhältnis im kommenden Dezember beenden. Während der neun Monate, die sie im Rathaus von La Oliva arbeiten, haben sie zur Umsetzung eines ehrgeizigen Plans zur Säuberung der gesamten Gemeinde oder zur Beschleunigung der Verwaltungsverfahren beigetragen.


Reader's opinions

Leave a Reply

Your email address will not be published.



Current track

Title

Artist

Background
%d Bloggern gefällt das: