Fuerteventura geht in die Alarmstufe 3 und La Palma in die Stufe 2

Written by on 15. Juli 2021

Die kanarische Regierung unter dem Vorsitz von Ángel Víctor Torres hat heute auf einer Pressekonferenz durch ihren Gesundheitsminister Blas Trujillo nach der heutigen Ratssitzung in Las Palmas de Gran Canaria bekannt gegeben, dass Fuerteventura in die Stufe 3 hochgestuft wurde. Dies ist das erste Mal, dass die Bevölkerung der Insel aufgrund des Ausmaßes der Ausbreitung des Corona Virus in die rote Ampel versetzt wurde. In diesem Sinne, die Daten, die heute, vom Cabildo von Fuerteventura zur Verfügung gestellt wurden, beziffern die Zahl der Positiven auf 281, wobei zwei Personen ins Krankenhaus eingeliefert wurden. Stadtrat Blas Trujillo sagte heute Nachmittag, auf einer Pressekonferenz, dass die Gesundheitssituation auf Fuerteventura “besorgniserregend, aber nicht alarmierend” sei.


Bei der Risikobeurteilung wurden die spezifischen Merkmale der zu beurteilenden Gebietseinheit berücksichtigt, indem das Zusammentreffen bestimmter Umstände bewertet wurde. Bei dieser Bewertung wurden die Indikatoren für die epidemiologische Situation, die Kapazitäten des Gesundheitswesens und des öffentlichen Gesundheitswesens, die Merkmale und die Anfälligkeit der exponierten gefährdeten Bevölkerung sowie die Möglichkeit, Präventions- und Kontrollmaßnahmen zu ergreifen, wie z. B. nicht-pharmakologische Maßnahmen mit teilweisen oder vollständigen Eingriffen, die einen Teil oder das gesamte zu bewertende Gebiet betreffen, berücksichtigt.
Die Alarmstufen, in denen sich die Inseln befinden, sowie das Datum, ab dem die oben genannten Maßnahmen für die einzelnen Inseln gelten, sind im Folgenden angegeben:

Die Insel Teneriffa: Alarmstufe 3.
Das Gültigkeitsdatum der entsprechenden Präventivmaßnahmen, die für ihn gelten, wird bis einschließlich 22. Juli 2021 sein, vorbehaltlich regelmäßiger Neubewertungen, auch vor dem angegebenen Datum.

Insel Gran Canaria: Alarmstufe 2.
Das Gültigkeitsdatum der entsprechenden Präventivmaßnahmen gilt bis einschließlich 22. Juli 2021, vorbehaltlich regelmäßiger Neubewertungen, auch vor dem angegebenen Datum.

Insel Fuerteventura: Alarmstufe 3.
Das Gültigkeitsdatum der entsprechenden Präventivmaßnahmen, die für sie gelten, wird bis einschließlich 29. Juli 2021 sein, vorbehaltlich regelmäßiger Neubewertungen, auch vor dem vorgenannten Datum.

Die Insel La Palma: Alarmstufe 2.
Das Gültigkeitsdatum der entsprechenden Präventivmaßnahmen, die für sie gelten, wird bis einschließlich 29. Juli 2021 sein, vorbehaltlich regelmäßiger Neubewertungen, auch vor dem vorgenannten Datum.

Inseln Lanzarote, La Gomera und El Hierro: Alarmstufe 1.
Das Gültigkeitsdatum der entsprechenden Präventivmaßnahmen, die für sie gelten, wird bis einschließlich 22. Juli 2021 sein, vorbehaltlich regelmäßiger Neubewertungen, auch vor dem vorgenannten Datum.

Regierungssprecher Julio Pérez erwähnte ebenso auf der heutigen Pressekonferenz, dass man die Möglichkeit prüfe, den Zugang zu öffentlichen Einrichtungen / Plätzen mittels eines Impfausweises  zwingend zu machen.

Quellen:
COMUNICACION – CONSEJERIA DE SANIDAD <comunica.cds@gobiernodecanarias.org>
https://www.gobiernodecanarias.org/principal/coronavirus/semaforo/
https://radiosintonia.com/fuerteventura-sube-a-nivel-3-por-covid-19/


Reader's opinions

Leave a Reply

Your email address will not be published.



Continue reading

Current track

Title

Artist

Background
%d Bloggern gefällt das: