Cabildo deaktiviert den Inselnotfallplan (PEIN) – KI von 11

Written by on 20. Oktober 2020

Der Präsident, Blas Acosta, würdigt die Zusammenarbeit mit den Bürgern und drängt darauf, dass die von den Gesundheitsbehörden festgelegten Präventionsmaßnahmen beibehalten werden

Dienstag, 20. Oktober 2020.

Im Amtsblatt der Kanarischen Inseln wird heute das Dekret 4793/2020 veröffentlicht, mit dem die Deaktivierung des PEIN angekündigt wird,

wobei jedoch die von den Gesundheitsbehörden festgelegten Präventionsmaßnahmen zur Bekämpfung des Covid19 beibehalten werden.

Die Direktion des Notfallplans der Insel Fuerteventura (PEIN) schätzt die Daten und den epidemiologischen Trend der letzten Wochen auf der Insel sehr positiv ein, da es ihr gelungen ist, die Kurve der Neuinfektionen einzudämmen und umzukehren, so dass die kumulierte Inzidenzrate von 11 Fällen pro hunderttausend Einwohner erreicht wurde, eine Zahl, die weit unter den Standards liegt, die als gefährlich für die öffentliche Gesundheit angesehen werden.

Aus diesem Grund wurde beschlossen, den durch das PEIN aktivierten Ausnahmezustand nicht zu verlängern, um die “relative Normalität” wiederherzustellen, nachdem anderthalb Monate seit der Aktivierung dieser außergewöhnlichen Maßnahme vergangen waren, in denen wegen des Risikos von Covid-19 die „Stufe 1 für Notfälle” beibehalten wurde.

Die Gesundheitsbehörden der Insel Fuerteventura haben dem Cabildo für die Koordinationsbemühungen und die Umsetzung spezifischer Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbrüche gedankt, die im vergangenen August einen Aufwärtstrend bei der Zahl der Infektionen auf der Insel zeigten.

Ebenso wurden unzählige Beweise der Unterstützung durch Geschäftsleute, Fachleute des Tourismussektors und Vertretern der Reiseveranstalter für die von der Inselverwaltung erreichte Lösung und Effizienz erhalten, um Fuerteventura in eine gute Ausgangsposition für die Wintersaison zu bringen, die am kommenden 1. November beginnt.


Reader's opinions

Leave a Reply

Your email address will not be published.


+ 68 = 77


Current track

Title

Artist

Background
%d Bloggern gefällt das: